Featured

Featured

Featured posts

Transferkirmes: Wie Medienvertreter das Transferkarussel lenken

80 Millionen Euro für die Dienste eines Fußballspielers – heute keine Seltenheit. Es sind vor allem die Topclubs aus England und Spanien, die in den Transferperioden Unsummen in Neuzugänge investieren. Jugendliche die kaum volljährig sind werden für Beträge gehandelt, die der Normalbürger sich nicht vorzustellen vermag. Der Profifußball driftet in eine Parallelwirtschaft ab, die ihre Relationen zu vergangenen Summen lange verloren hat.
Sascha Bacinski mit Peniel Mlapa

Sky Reporter Sascha Bacinski im Interview

Sascha Bacinski ist seit 6 Jahren Reporter für Sky Sport News HD im Ruhrgebiet. Im FUBA-Interview spricht er über Komplimente, die er gerne bekommt, wie er überhaupt zu Sky Sport News HD gekommen ist, Informanten auf Kurzwahl und den...
Verletzter Spieler mit Kreuzbandriss

Diagnose Kreuzbandriss – was sind die Kreuzbänder denn überhaupt?

Der Begriff Kreuzbandriss schwirrt wie ein Damoklesschwert über jedem, der Kontaktsportarten wie Fußball oder Handball betreibt. Ein verunglückter Zweikampf, eine missglückte Landung, »knack«. Der Sportler merkt sofort, das im Knie etwas kaputt gegangen ist. Die Diagnose folgt nach einigen Untersuchungen beim Arzt: Kreuzbandriss.
Playmobil Polizisten

Radioreportage “Polizei vs. Ultras”

Knapp 10.000 Ultras gibt es im deutschen Fußball, viele Vereine bringen es auf mehr als eine einzelne Gruppe. Einheitlicher Kleidungsstil, Gesänge, Choreographien - allein dadurch erzeugen Ultras große Aufmerksamkeit. 1LIVE Reporter Thorsten Poppe begleitete für die knapp 34 Minuten lange Reportage auf der einen Seite Ultras von Rot-Weiß Oberhausen, auf der anderen die Kölner Polizei einen Spieltag lang bei einem Heimspiel des 1. FC Köln.
Linienrichter an Spielfeld

Vom Pfeifrecht zum Faustrecht? Über Gewalt im Amateurfußball

Die Wirkung des Fußballs als Quelle von Fairness, Zusammenhalt und Integration wird seit Jahren immer wieder durch Gewalt auf Amateurplätzen erschüttert. „Blindschleiche, Schieber, Vollidiot“: Ins Kreuzfeuer geraten schnell und gerne die Schiedsrichter. Bei Beleidigungen bleibt es oft nicht, doch stimmt der Trend weg vom Pfeifrecht zum Faustrecht wirklich?

Zenit Sankt… Burger King?

Laut Medienberichten war der amerikanische Fast Food-Riese Burger King daran interessiert die Namensrechte von Zenit Sankt Petersburg zu erwerben.

SCHAU DOCH MAL VORBEI

239LikesGefällt mir
1,398FollowerFolgen
2,155AbonnentenAbonnieren

VIDEOS

LESE-EMPFEHLUNG

Shortlists

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Increase more than 500% of Email Subscribers!
Your Information will never be shared with any third party.